+43 676 5227103

Notfallnummer außerhalb der Bürozeiten (8 Uhr bis 17 Uhr)

Bei dringenden Gebrechen können Sie uns unter der oben genannten Nummer erreichen.

Gasgebrechen:

Bei Gasgeruch im Haus wählen Sie bitte sofort die Notrufnummer des Gaswerkes 128 oder die Feuerwehr

Rohrbruch:

Bei Druckrohrgebrechen (Wasser tritt massiv aus der Mauer oder einem geplatzten Rohr aus) versuchen Sie bitte durch abdrehen des Wasserabsperrhahnes zur Wohnung oder des Haupthahnes bei den Steigleitungen (meistens im Keller) das Wasser abzudrehen. Sollte das nicht gelingen, rufen Sie bitte die Feuerwehr (bei schweren Rohrgebrechen) oder die auf der Anschlagtafel angegebene Notrufnummer des Installateurs.

Abflussgebrechen:

Bei verstopften Abflüssen rufen Sie bitte bei uns an bzw bei der auf der Anschlagtafel angegebenen Nummer des Notdienstes.

Stromausfall:

Bitte überprüfen Sie zuerst die Sicherungen in ihrer Wohnung, dann die Vorzählersicherungen am Gang. Galls da gesamte Haus bzw, die Häuser in Ihrer Umgebung ohne Stromversorgung sind, dann wählen Sie bitte die Notrufnummer des E Werks 0800-500- 600.

Brände:

Nachdem Sie die Feuerwehr gerufen haben und alle Bewohner in Sicherheit sind ersuchen wir Sie um Anruf, um eventuell bereits erste Massnahmen setzen zu können.

Sonstige Notfälle:

Der Wortlaut liegt auf dringende Notfälle, wenn dem so ist, rufen Sie uns an! Wir versuchen dann unser Bestes zu helfen.

Was wäre zB kein Notfall und hat bis zum nächsten Tag: Die Information an die Hausverwaltung über eine nichtfunktionierende Gegensprechanlage. Der Ausfall von Glühlampen im Stiegenhaus.

Zurück